My Image

Pascal Stössel
Gründer, Leiter, Dozent und Autor
IIHA Schweiz / Europa

Pascal Stössel ist Gründer und Leiter des International Institute of Handanalysis Switzerland. Seine erste Handanalyse hatte er 1994 machen lassen – ein Ereignis, welches sein späteres Berufsleben verändern sollte. Er war überrascht über die Aussagekraft der Analyse und wollte genauer wissen, wie all die Zeichen in der Hand zu lesen sind. Je mehr er sich mit Handanalysen auseinandersetzte, umso klarer wurde ihm, dass er sein immer intensiver gelebtes Hobby zu seinem Beruf machen wollte. So entschied er sich 1999 nach Kalifornien zu ziehen, um sich am renommierten International Institute of Hand Analysis unter der Leitung von Richard Unger zum Handanalytiker IIHA ausbilden zu lassen.
Richard Unger hat das International Institute of Handanalysis (IIHA) 1985 in Kalifornien gegründet und gilt als eine weltweite Koriphäe auf dem Gebiet der Handanalyse. Er übertrug Pascal Stössel nach dessen Ausbildung und einer engen Zusammenarbeit die Lizenzrechte zur Eröffnung des IIHA in der Schweiz und Europa.

Seit 2001 baut Pascal Stössel das IIHA Schweiz mit grossem Engagement und Erfolg auf und bietet zusammen mit seinem Team Beratungen, Schulungen und Eventhandlesen an:

BERATUNGEN: Pascal Stössel hat mittlerweile über 20’000 Handanalysen gemacht. Neu bietet er auch Handanalytitsches Coaching an, ein innovatives Motivationsprogramm, bei dem die Handanalyse die Basis für die Zieldefinition und -erreichung ist.

SCHULUNGEN: Von Vorträgen, Workshops, einer Ausbildung bis hin zum Diplomlehrgang bietet Pascal Stössel verschiedene Möglichkeiten für Interessierte, die Handanalyse selbst zu erlernen.

EVENTS: Eventhandlesen ist eine Innovation von Pascal Stössel, die grossen Anklang bei unterschiedlichsten Zielgruppen findet. Mit seinem Team konnte er unter dem Namen Handfest bereits bei namhaften Grossunternehmen (Christian Dior, Mercedes, Microsoft, UBS und viele weitere) sowie auch bei Privatanlässen für Begeisterung sorgen und die 5000 Jahre alte Kunst des Handlesens wieder salonreif und trendy machen.

Nach über 18 Jahren International Institute of Handanalysis Switzerland und vielen Erfolgen ist Pascal Stössel nun der bekannteste Handanalytiker im deutschsprachigen Raum, über den regelmässig TV- und Presseberichte verfasst werden. Spannend und aussagekräftig gerade für TV und Presse sind die von ihm entwickelten Blindreadings, bei denen er Handabdrücke von Prominenten liest, natürlich ohne zu wissen, wessen Hand-Abbild er vor sich hat.

Als Vision sieht Pascal Stössel, dass das Handlesen Eingang in die schulische Ausbildung findet, damit die nächste Generation von den vielen positiven Aspekten der Handanalyse profitieren kann. Lieber eine Stunde pro Woche weniger klassische und dafür eine Stunde mehr menschliche Chemie, so dass der Umgang mit dem Wunder Leben, mit sich selbst und anderen wieder mehr Wichtigkeit bekommt. Ob das ein gewagter Wunsch bleibt oder Wirklichkeit wird – Pascal Stössel bleibt dran, denn schlussendlich ist der Weg das Ziel.